Was tun, wenn man unbedingt was tun will, aber noch nichts Konkretes ansteht ?

 

Vor allem die Zeit zwischen Eurer Meldung und dem Erhalt der konkreten Themen kann quälend lang werden. Ein paar Dinge verkürzen sie und ersparen Streß in den Zeiten, wo's später eng wird:

Überbrückungszeitenlabyrinth

Macht Euch noch einmal gründlich mit Euren Textverarbeitungsprogrammen vertraut. Bei größeren Projekten stößt man üblicherweise 2 min vor Schluß auf die eine ungeheuer praktische Funktion, die einem sicher 3 Tage Arbeit erspart hätte (z.B. Formatvorlagen und dynamische Textmarken waren für mich eine echte Offenbarung), begreift, wie man tägliche back-ups fährt, oder lernt im letzten Moment warum Drucker und Rechner doch nicht zueinander passen.

Überbrückungszeitenlabyrinth

Besorgt Euch ein Programm, das automatisch für die Dateien, die zu Euren Arbeiten gehören, backups macht (dafür gibt es gute freeware im Netz). Selbst wenn in Eurem ganzen Leben noch nie eine große Arbeit im Digitaläther verschwunden ist, beruhigt es ungemein, daß ggF maximal 1 Tag / 1 Stunde oder was immer Ihr als backup-Rate einstellt, verloren ist.

Überbrückungszeitenlabyrinth

Backups am besten auf eine andere Festplatte, einen lokal vernetzten Rechner oder ein externes Medium (CD, ZIP-Disk, Diskette etc.) ziehen. Auch Festplatten geben mal den Geist auf.

Überbrückungszeitenlabyrinth

Besorgt Euch das Bindematerial ((Thermobinde)mappen, Ringbinder, Papier, Farbbänder oder was auch immer), das Ihr für die Endgestalt Eurer Arbeiten braucht. Wenn Ihr nicht selbst binden wollt, klärt, wo Ihr das zu welchen Bedingungen machen lassen könnt. So verhindert Ihr die typischen Katastrophen, die entstehen, wenn man kurz vor Ladenschluß und Abgabetermin keine "karierten Maiglöckchen" mehr bekommt.

Überbrückungszeitenlabyrinth

Denkt Euch einen extrem überkorrekten Ordnungsplan aus, wo Ihr was zu welchem Thema unterbringen, wann welche Arbeiten erledigen, wieviel Zeit für was einplanen wollt. Wenn es wirklich dick kommt, könnt Ihr ihn brauchen, sonst nimmt er Euch die Sorge ab, an irgendwas wichtiges nicht gedacht zu haben, und mildert ggF die Panik bei Such- oder Chaosaktionen.

Überbrückungszeitenlabyrinth

... Impressum
... Startseite